Programm
< Buntes Weiterbildungsprogramm läutet den goldenen Herbst ein
31.08.2017 14:23 Alter: 25 Tage

DTZ-Prüfungen mit Erfolg bestanden


Fotos: Frauenkurs mit der Dozentin Gabriele Kluß (s. Foto oben); allgemeiner Integrationskurs in Nieheim mit der Dozentin Ursula Bussek (s. Foto unten)

Die VHS Bad Driburg, Brakel, Nieheim, Steinheim bietet seit 10 Jahren in Kooperation mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Integrationssprachkurse an, um Interessierten den Weg der Integration zu erleichtern.

Im Juni 2017 haben 47 Teilnehmer/innen (darunter 10 externe) nach erfolgreichem Abschluss zweier Integrationskurse in Bad Driburg und Nieheim den Deutschtest für Zuwanderer (DTZ) abgelegt. Beide Kurse fanden unter der fachkundigen Begleitung der drei vom BAMF zugelassenen Dozentinnen Marina Frank, Ursula Bussek und Gabriele Kluß statt.

Die erfolgreiche Durchführung der Kurse war insbesondere durch die enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern möglich.

So unterstützte die Stadt Nieheim den Integrationskurs in Nieheim unter anderem durch einen kostenfreien Unterrichtsraum und übernahm die Kosten für einen außerplanmäßigen Sprachkurs für nicht zugelassene Teilnehmer.

Parallel zu dem Frauenintegrationskurs in Bad Driburg lief ein Brückenprojekt mit Kinderbetreuung, das vom Jugendamt des Kreises Höxter gesteuert und durch das Land Nordrhein-Westfalen finanziell unterstützt wurde. Die Räumlichkeiten für die Kinderbetreuung stellte die Katholische Kirche „Zum Verklärten Christus“ in Bad Driburg zur Verfügung. Außerdem übernahm der Asylkreis „Zum Verklärten Christus“ beim Start des Kurses Teilnahmegebühren für einige Teilnehmerinnen, damit sie auch ohne Teilnahmeberechtigung mit dem Kurs beginnen konnten.

Insgesamt bietet die Volkshochschule derzeit neun Integrationskurse an, darunter vier Alphabetisierungskurse und einen Jugendintegrationskurs. Im bisherigen Jahr 2017 legten bereits 90 Personen den Deutschtest für Zuwanderer bei der Volkshochschule ab und zwei weitere Tests sind für den 23. und den 24.11.2017 geplant. Die Anmeldungen laufen bereits. Für externe Teilnehmer beträgt die Prüfungsgebühr für den DTZ 120,00 €.

Ein nächster Integrationskurs der Volkshochschule startet im November 2017. Davor werden am 14.09.2017 mehrere Einstufungstests durchgeführt, zu denen sich Interessierte noch anmelden können. 2018 plant die Volkshochschule mit einem Sprachkurs für das Niveau B2 zu starten.

Anmeldungen werden in der Hauptgeschäftsstelle der VHS am Rathausplatz 2 in Bad Driburg angenommen. Persönliche Beratungen führen die hauptamtlich pädagogische Mitarbeiterin Natalya Utigenow und die Projektmitarbeitern Marina Frank durch. Eine Terminvereinbarung kann unter 05253-881705 erfolgen.