Programm
< Das neue Programmheft 2018 ist erschienen!
15.03.2018 14:51 Alter: 123 Tage

Auftaktveranstaltung zur Stärkung digitaler Kompetenz


Bereits 2016 ist das Gemeinschaftsprojekt „Smart Countryside (SCS)“ der Kreise Höxter und Lippe offiziell gestartet und hat sich die Sicherung und Entwicklung der Zukunftsfähigkeit ländlichen Raums zum Ziel gemacht. Neben der wirtschaftlichen Stärke soll mit diesem Projektvorhaben auch die Lebensqualität im Kreis Höxter verbessert werden. Insbesondere die Digitalisierung bietet hierbei Chancen, den besonderen gesellschaftlichen Herausforderungen des ländlichen Raums zu begegnen, da die Auswirkungen der demografischen Entwicklung hier besonders deutlich zu spüren sind.

Nun ist auch der offizielle Startschuss für die Schulung zur Stärkung digitaler Kompetenzen bei uns im Zweckverbandsgebiet gefallen, die eine Einzelmaßnahme im Rahmen des SCS-Projekts darstellt. Über 30 ehrenamtliche „Dorf Digital Experten“ aus sechs teilnehmenden Gold-Dörfern des Kreises Höxter haben sich zur Auftaktveranstaltung in Nieheim eingefunden und durften sich einen ersten Überblick über das Schulungskonzept verschaffen. In der praxisnah gestalteten Veranstaltung ging es thematisch zunächst um die Chancen und Risiken der Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf den ländlichen Raum. In dieser und den nächsten Wochen folgen nun weitere Module zu unterschiedlichen digitalen Themenbereichen.

Den Artikel zum Projektstart "Schulung digitaler Kompetenz" finden Sie Opens internal link in current windowhier zum Nachlesen.