ESF-Kurse

Unsere Volkshochschule bietet mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen (gem. der ESF-Förderrichtlinie vom 23.12.2014 – Az.: II 1 – 2602.5) und des Europäischen Sozialfonds verschiedene Deutschkurse im Zweckverbandsgebiet an.

 

ESF-Alphabetisierungssprachkurs

Unsere Volkshochschule bietet mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds mit dem Deutschkurs „Lesen, Schreiben, Rechnen lernen und erfolgreich in die Berufswelt einsteigen“ allen Interessierten die Möglichkeit, die deutsche Sprache zu erlernen bzw. zu verbessern. Die Alphabetisierungskurse richten sich in erster Linie an Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die nicht oder wenige Jahre zur Schule gegangen sind.

Jeder Kurs umfasst 125 Unterrichtsstunden.

 

Basissprachkurse zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen

Ziel dieses Projektes ist die Sprachförderung von Flüchtlingen mit einer nicht eindeutig geklärten (individuellen) Bleibeperspektive. Durch die Förderung soll der Anschluss an weiterführende berufsbezogene Sprach- und Schulungsangebote ermöglicht werden.

Unsere Volkshochschule führt mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds und in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit in Höxter Basissprachkurse mit 300 Unterrichtsstunden durch.


Die Mitarbeiter unserer Volkshochschule beraten Sie gern über die Möglichkeiten der Kursteilnahme sowie über die Kosten. Sprechen Sie uns an!

 

Ansprechpartnerin und Beratung:

Thekla Czapula

Telefon: 0 52 53 - 88 17 02
E-Mail: Opens window for sending emailthekla.czapula@vhs-driburg.de