Programm / Programm / Gesellschaft, Umwelt & Politik / Astronomie & Planetariumsshows

Kurs abgeschlossen Weltraumspaziergang für Jung und Alt - Ein spannender Ausflug zu den Sternen (111202)

Do. 22.03.2018 18:00 - 19:30 Uhr in Steinheim
Dozent: Horst Thiel

Ein erster ausführlicher Blick in den künstlichen Himmel mit dem Planetariumsprojektor ist eine spannende Sache! Unabhängig von Wetter und Tageszeit beobachten wir die Bahn der Sonne und erleben, wie ein Satellit am Abend über den Himmel gleitet und die ersten Sterne erscheinen. Jetzt können wir auf Entdeckungsreise gehen. Der Große Wagen hilft uns, die Himmelsrichtungen zu finden, und die Sternbilder verwandeln den Himmel in ein Märchenbuch. Natürlich schauen wir uns auch den Mond und die Planeten an und erleben, wie die Nacht in Zeitraffung vergeht, bis schließlich die Morgensonne aufgeht.

Kurs abgeschlossen Osterspaziergang am Sternenhimmel (111203)

Fr. 23.03.2018 18:00 - 20:15 Uhr in Bad Driburg
Dozent: Horst Thiel

Seit der Wintersonnenwende steigt die Sonne jeden Tag höher und überschreitet zum Frühlingsanfang am 20. März um 17:15 Uhr den Himmelsäquator. Am Sonntag nach dem Frühlingsvollmond feiern die Christen Ostern. Wie aber geht man damit um, wenn der Kalender fehlerhaft ist? 1267 fiel der Frühlingsvollmond auf den 9. April, und man hätte Ostern am 10. April feiern müssen. Aber der immer noch gültige Kalender Julius Cäsars sah dafür den 17. April vor. Wann sollte nun gefastet werden? Das war für die Christenheit ein großes Problem. Da 1582 der Fehler bereits elf Tage betrug, gingen Astronomen im Auftrage von Papst Gregor XIII daran, den Kalender dem Sonnenstand anzugleichen. So kam es, dass im Oktober 1582 elf Tage übersprungen wurden. Dann aber erst wurde es richtig spannend....
Diese interessanten Vorgänge und der aktuelle Sternenhimmel mit Mond und Planeten, Sternhaufen und kosmischen Nebeln werden in dieser Planetariumsshow gezeigt.

Anmeldung möglich Der Weihnachtshimmel bei uns und am südlichen Ende der Erde (211205)

Fr. 14.12.2018 18:00 - 20:15 Uhr in Bad Driburg
Dozent: Horst Thiel

Ein ungewöhnlicher Anblick bietet sich heute Abend am Driburger Sternenhimmel: Planet Mars über dem zunehmenden Mond, dazu der Große und Kleine Bär, Andromeda, Cassiopeia, Stier und im Osten der Himmelsjäger Orion. Dann reisen wir mit dem Planetariumsprojektor zur Südhalbkugel und in die Antarktis, wo wir völlig unbekannte Sternbilder beobachten, den Orion sogar auf dem Kopf sehen und mitten im Winter die Mittsommernacht am Südpol erleben.
Eine Zeitreise führt uns anschließend 2000 Jahre zurück zu dem Ereignis, das uns als Stern von Betlehem bekannt ist.