Programm / Programm / Kursdetails

Hinweise:

Jeder nimmt kleine Schätze mit nach Hause, daher bitte kleine Gläser oder Flaschen mitbringen. Bitte auf wetterbedingte Kleidung achten.


Kosten

10,00 € (Ermäßigung möglich)


Termin(e)

Sa. 06.05.2017, 14:30 - 17:00 Uhr


Selbst die gewöhnlichsten "Unkräuter" (Wildkräuter), die unbeachtet am Wegesrand stehen, haben einen tollen Geschmack oder besitzen Eigenschaften, die schon unsere Großmutter in der Hausapotheke nutzte, wir aber aus den Augen verloren haben.
Auf dem von Antonius Oeynhausen beschilderten Wildkräuterpfad wollen wir gemeinsam die Eigenschaften und Merkmale der Frühjahrsblüher erkennen, diese sammeln und auch direkt in einer vor Ort vorhandenen Wanderhütte verarbeiten (z. B. als Kräuteressig, Magenbitter, Kräutersalz) und Sie bekommen Tipps für die Verwertung in der Küche, als Tee und in der Hausapotheke.


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
06.05.2017 14:30 - 17:00 Uhr Rommenhöllerstr. Parkplatz Ende der Rommenhöllerstraße; Treffpunkt