Programm / Programm / Kursdetails

Hinweise:

Die Teilnehmer werden gebeten, warme Socken, eine Decke und ein kleines Kissen mitzubringen.


Kosten

29,00 € (Ermäßigung möglich)


Zeitraum

Do. 23.03.2017 - Do. 11.05.2017, 20:00 - 21:00 Uhr


Autogenes Training ist vielen Menschen ein Begriff. In unserer heutigen Gesellschaft sind Zeitdruck, Stress und permanente Hektik immer häufiger die Ursache für psychische Erkrankungen und physische Krankheiten. Schwindel, Burnout oder Depression sind Beispiele für mögliche Folgen dieses Lebenswandels. Deshalb ist es umso wichtiger, sich regelmäßig eine Auszeit zu nehmen und richtig zu entspannen. Der Begriff Autogenes Training taucht in diesem Zusammenhang immer wieder auf. Doch was verbirgt sich genau dahinter? Autogenes Training ist eine Entspannungsmethode, die auf Autosuggestion basiert. Durch das Autogene Training sollen Stresssymptome abgebaut, körperliche Stresssymptome gemildert, Konzentration und Leistungsfähigkeit gesteigert, Entschlusskraft und Lebensfreude sowie Gesundheit gestärkt werden.


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
23.03.2017 20:00 - 21:00 Uhr Alleestr. 4 Familienzentrum MIT-EIN-ANDER; Gymnastikraum
30.03.2017 20:00 - 21:00 Uhr Alleestr. 4 Familienzentrum MIT-EIN-ANDER; Gymnastikraum
06.04.2017 20:00 - 21:00 Uhr Alleestr. 4 Familienzentrum MIT-EIN-ANDER; Gymnastikraum
27.04.2017 20:00 - 21:00 Uhr Alleestr. 4 Familienzentrum MIT-EIN-ANDER; Gymnastikraum
04.05.2017 20:00 - 21:00 Uhr Alleestr. 4 Familienzentrum MIT-EIN-ANDER; Gymnastikraum
11.05.2017 20:00 - 21:00 Uhr Alleestr. 4 Familienzentrum MIT-EIN-ANDER; Gymnastikraum