Programm / Programm / Kursdetails

Hinweise:

Im Anschluss findet eine Sternwartenführung inklusive Beobachtung mit dem 30-cm-Spiegelteleskop statt. Dieser lebendige Vortrag ist geeignet für Kinder ab Klasse 3.


Kosten

4,00 € (Ermäßigung möglich)


Termin(e)

Fr. 23.03.2018, 18:00 - 20:15 Uhr


Seit der Wintersonnenwende steigt die Sonne jeden Tag höher und überschreitet zum Frühlingsanfang am 20. März um 17:15 Uhr den Himmelsäquator. Am Sonntag nach dem Frühlingsvollmond feiern die Christen Ostern. Wie aber geht man damit um, wenn der Kalender fehlerhaft ist? 1267 fiel der Frühlingsvollmond auf den 9. April, und man hätte Ostern am 10. April feiern müssen. Aber der immer noch gültige Kalender Julius Cäsars sah dafür den 17. April vor. Wann sollte nun gefastet werden? Das war für die Christenheit ein großes Problem. Da 1582 der Fehler bereits elf Tage betrug, gingen Astronomen im Auftrage von Papst Gregor XIII daran, den Kalender dem Sonnenstand anzugleichen. So kam es, dass im Oktober 1582 elf Tage übersprungen wurden. Dann aber erst wurde es richtig spannend....
Diese interessanten Vorgänge und der aktuelle Sternenhimmel mit Mond und Planeten, Sternhaufen und kosmischen Nebeln werden in dieser Planetariumsshow gezeigt.


Kursort


Dozent/in

Horst Thiel

Kurse des Dozenten

Kein Bild vorhanden

Datum Zeit Straße Ort
23.03.2018 18:00 - 20:15 Uhr Elsterweg 13 Städt. Schulzentrum Bad Driburg (Gebäude Realschule); Sternwarte