Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 16.03.2017:

Kurs abgeschlossen Das schwache Herz - Cholesterin: Hysterie oder Vorsorge? (130019)

Do. 16.03.2017 18:30 - 20:00 Uhr in Bad Driburg
Dozentin: Dr. Gabriele Augsten

Bei einer Herzschwäche (=Herzinsuffizienz) ist das Herz nicht mehr in der Lage, die Organe des Körpers ausreichend mit Blut und Sauerstoff zu versorgen. Herzschwäche entsteht in den meisten Fällen aus Folge anderer Krankheiten, die den Herzmuskel auf Dauer schädigen. Die häufigsten Ursachen sind Bluthochdruck, koronare Herzkrankheit (Arteriosklerose der Herzkranzgefäße) mit der schwerwiegenden Manifestation eines Herzinfarktes. Weitere Ursachen sind Entzündungen des Herzens und Herzklappenerkrankungen. In schweren Fällen kann die Herzschwäche bis zum Herzversagen führen. Die Therapiemöglichkeiten sind vielfältig. Viele Patienten sind darüber jedoch nicht informiert. Sie nehmen die Herzinsuffizienz und damit verbundenen Beschwerden wie Atemnot, Leistungsabfall, geschwollene Beine als altersbedingt hin. "Die Herzschwäche ist wirksam zu behandeln, wenn die Anzeichen frühzeitig erkannt werden." berichtet Chefärztin und Kardiologin Dr. med. Gabriele Augsten und ergänzt, dass bei Symptomen wie Kurzatmigkeit (Dyspnoe), Herzklopfen, allgemeiner Müdigkeit, abnehmender Belastbarkeit, nicht gezögert werden sollte, den Arzt aufzusuchen. In diesem Vortrag wird Frau Dr. Augsten auf viele Fragen eine Antwort geben.
"Schon durch kleine Veränderungen in unserer Ernährung und Lebensweise können wir die Gesundheit unseres Herzens und unserer Lebensqualität entscheidend beeinflussen." wird die gute Nachricht von Hildegard Claes, Diabetesberaterin DDG der Knappschafts-Klinik Bad Driburg, sein. Die Ernährungsberaterin informiert auch über die gefährlichen Folgen bei Fettstoffwechselstörungen und wie man erhöhte Blutfette behandeln kann.
Nach diesem Vortrag wird ausreichend Zeit sein, um Fragen individuell zu beantworten.

Kurs abgeschlossen Workshop - Android Smartphones (160003)

Do. 16.03.2017 (18:30 - 20:45 Uhr) - Do. 13.04.2017 in Nieheim
Dozent: Helmut Giese

Sie haben ein Smartphone und möchten mehr erfahren über die Nutzungsmöglichkeiten, die es Ihnen bietet? Mit Smartphones steht Ihnen das Internet offen - zu jederzeit und überall. Zugfahrpläne, Navigationsprogramme, Terminkalender und zahlreiche Möglichkeiten der mobilen Kommunikation. In diesem Kurs erhalten Sie, leicht verständlich, praktische Hilfen und Tipps zum Umgang und der Funktionsweise Ihres Smartphones mit Android-Betriebssystem. Kursinhalte werden sein: Individuelle Einstellungen, Datenschutz, Internet, Mail, Tarife, Zubehör, Installation von Apps.

Kurs abgeschlossen Die untere Normandie (190041)

Do. 16.03.2017 14:30 - 16:00 Uhr in Steinheim
Dozent: Martin Lammert

Der Dozent berichtet von der Seine-Mündung über die Halbinsel Cotentin bis zum Mont-Saint-Michel.

Kurs abgeschlossen Einbürgerungstest 1/2017 (EBT_01)

Do. 16.03.2017 14:00 - 15:00 Uhr in Bad Driburg
Dozentin: noch nicht bekannt

Durch die erfolgreiche Teilnahme am Einbürgerungstest können Sie Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland nachweisen, die Sie benötigen, um sich in Deutschland einbürgern zu lassen. Bei der Prüfung bekommen Sie ein Testheft mit 33 Fragen. Sie haben 60 Minuten Zeit, die Fragen zu beantworten. Bei jeder Frage müssen Sie aus vier möglichen Antworten die richtige Antwort auswählen. Wenn Sie mindestens 17 Fragen richtig beantworten, haben Sie den Test bestanden. Anschließend erhalten Sie vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge eine Bescheinigung über Ihr persönliches Testergebnis. Mit der Bescheinigung können Sie bei der Einbürgerungsbehörde staatsbürgerliche Kenntnisse nachweisen. Haben Sie weniger als 17 Fragen richtig beantwortet, können Sie den Test wiederholen.