Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 24.02.2018:

Plätze frei Die Nieheimer Flechthecke: Flechthecken ausschneiden (111104)

Sa. 24.02.2018 09:00 - 16:00 Uhr in Nieheim
Dozent: Ulrich Pieper

Flechthecken waren ursprünglich in nahezu ganz Europa verbreitet und zeigten regional sehr unterschiedliche Formen und Techniken. Sie erfüllten gleich mehrere Funktionen: Sie dienten als lebender Zaun und Schattenspender für das Vieh, grenzten den Besitz ab, lieferten Brenn- und Brauchholz und waren nicht zuletzt ein ästhetisches Element der Landschaft und boten vielen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum. Als Beispiel für eine solche regionale Flechthecke wird die "Nieheimer Flechthecke" vorgestellt, deren Tradition vermutlich bis ins Mittelalter zurückreicht. Die Handwerkstechnik des Flechtens wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Damit das Wissen um die besondere Form dieser Hecken nicht in Vergessenheit gerät und um diese regionale Heckenform als Kulturgut zu erhalten, können Interessierte sich in dieser Kursreihe das Wissen und die Fertigkeiten der Flechthecken aneignen und sich auch zum Heckenflechter/in ausbilden lassen.

Plätze frei Lust auf eigenen Honig? Imkern kann jede-r! Teil I (111401)

Sa. 24.02.2018 (10:00 - 13:00 Uhr) - Sa. 14.07.2018 in Steinheim
Dozentin: Birgitta Bujny

Bienenhaltung - eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung: Bienen sind faszinierende Lebewesen, die über den Honig hinaus weitere begehrte Stoffe produzieren: Pollen, Propolis, Gelée royale, Bienenwachs und Bienengift. In diesem Kurs wird ein Überblick über diese Produkte, deren Herstellung und ihren Einsatz im Bienenstock vermittelt. Dabei lernen die Teilnehmer das Bienenvolk und die Lebensweise im Jahresverlauf kennen. Der Nutzen der Bienen für die Natur und die Landwirtschaft wird in der heutigen Zeit stark in den Fokus gerückt, denn: Die Bienen sind bedroht. Was jeder Einzelne für eine größere Blütenvielfalt und damit für die Erhaltung der Bienenvielfalt machen kann, ist ein weiterer Schwerpunkt. Sie überlegen selber zu imkern? Welche Voraussetzungen Sie mitbringen sollten und was es bedeutet ImkerIn zu sein, wird theoretisch und vor allem praktisch am Bienenstand aufgezeigt. Der Kurs wird im zweiten Semester für zukünftige ImkerInnen vertieft.

Plätze frei Adobe Photoshop Lightroom: Foto-Workflow mit System - Modul "Bibliothek" (160127)

Sa. 24.02.2018 09:30 - 18:00 Uhr in Brakel
Dozent: Gerhard Rosenberg

In diesem Grundlagenkurs "Das Beherrschen der Bilderflut - Funktionsmodul Bibliothek" bekommen Sie eine Antwort auf die Frage, wie Sie mit der Software Adobe Photoshop Lightroom eine große Bildermenge sinnvoll strukturieren, archivieren und verwalten. Welche PC-Voraussetzungen erfüllt sein sollten und wie die praktische Anwendung auf Ihrem Laptop/PC aussieht lernen Sie ebenso wie auch die Unterschiede zwischen Lightroom-Katalog und Windows-Explorer und zwischen den Bildformaten JPG und RAW. Sie erfahren, wie Bilder von Hardwarekomponenten wie Festplatte, Kamera, Speicherkarten und USB-Stick in einen Bildkatalog importiert werden und wie die Anwendung von Katalogen funktioniert. Weitere Themen des Kurses sind: Schlagworterstellung für Fotos und Fotogruppen, Nutzung des Gesichtserkennungs-Werkzeuges, Strukturierung von Fotos mit qualitativen Bewertungen und Markierungen, Organisation von Themen in Sammlungen und Export von Fotos für Präsentation, Print und Web.