Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Hinweise:

Da wir am Bienenstand arbeiten, sollte keine Bienengiftallergie vorliegen! Sicherheitsgarantien, dass niemand gestochen wird, kann selbstverständlich nicht gegeben werden. Schutzschleier sind bei Bedarf selber zu besorgen, aber nicht zwingend notwendig. Der Kurs wird in Teil II für zukünftige Imker-innen vertieft.


Kosten

83,00 € (Ermäßigung möglich)


Zeitraum

Sa. 24.02.2018 - Sa. 21.07.2018, 10:00 - 13:00 Uhr


Bienenhaltung - eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung: Bienen sind faszinierende Lebewesen, die über den Honig hinaus weitere begehrte Stoffe produzieren: Pollen, Propolis, Gelée royale, Bienenwachs und Bienengift. In diesem Kurs wird ein Überblick über diese Produkte, deren Herstellung und ihren Einsatz im Bienenstock vermittelt. Dabei lernen die Teilnehmer das Bienenvolk und die Lebensweise im Jahresverlauf kennen. Der Nutzen der Bienen für die Natur und die Landwirtschaft wird in der heutigen Zeit stark in den Fokus gerückt, denn: Die Bienen sind bedroht. Was jeder Einzelne für eine größere Blütenvielfalt und damit für die Erhaltung der Bienenvielfalt machen kann, ist ein weiterer Schwerpunkt. Sie überlegen selber zu imkern? Welche Voraussetzungen Sie mitbringen sollten und was es bedeutet ImkerIn zu sein, wird theoretisch und vor allem praktisch am Bienenstand aufgezeigt. Der Kurs wird im zweiten Semester für zukünftige ImkerInnen vertieft.


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
24.02.2018 10:00 - 13:00 Uhr Steinweg 5 Imkerei Bujny, Seminarraum
07.04.2018 10:00 - 13:00 Uhr Steinweg 5 Imkerei Bujny, Seminarraum
21.04.2018 10:00 - 13:00 Uhr Steinweg 5 Imkerei Bujny, Seminarraum
19.05.2018 10:00 - 13:00 Uhr Steinweg 5 Imkerei Bujny, Seminarraum
09.06.2018 10:00 - 13:00 Uhr Steinweg 5 Imkerei Bujny, Seminarraum
21.07.2018 10:00 - 13:00 Uhr Steinweg 5 Imkerei Bujny, Seminarraum