Programm / Programm / Kulturelle Bildung & Kreativität / Malen & Zeichnen
Programm / Programm / Kulturelle Bildung & Kreativität / Malen & Zeichnen
Seite 1 von 2

Kurs abgeschlossen Kreatives Gestalten (120501)

Mi. 24.01.2018 (15:00 - 17:15 Uhr) - Mi. 21.03.2018 in Bad Driburg
Dozentin: Ursula Wieneke

Entdecken Sie mit fachkundiger Begleitung Ihre Kreativität im gestalterischen Ausdruck (Zeichnen, Malen, Collagieren, Modellieren etc.) und schalten Sie dabei einmal vom (Berufs-) Alltag ab. Sie erhalten Beratungen über verschiedene Techniken und Unterstützung in der Entwicklung eigener Ideen.

Plätze frei Kopf- und Portraitzeichnen (120505)

Do. 07.06.2018 (20:00 - 21:30 Uhr) - Do. 12.07.2018 in Nieheim
Dozent: Uwe Schramm

Ein Kurs zur zeichnerischen Entdeckung der Architektur des Kopfes und des Gesichts. Proportionen und Räumlichkeit sollen im Vordergrund der Erfahrung liegen, um dann auf deren Basis unterschiedliche zeichnerische Wege der Darstellung zu finden. Diese klassische Vorgehensweise soll eine Grundlage für die Teilnehmer/innen bilden, die eigenen Ausdruckmöglichkeiten auf- und auszubauen.
Der Kursleiter ist Absolvent der Hochschule der Künste in Berlin und ist seit über 30 Jahren als selbstständiger Designer und Illustrator tätig.

Plätze frei Zeit zum Zeichnen: Perspektiven für Fortgeschrittene (120509)

Do. 07.06.2018 (18:00 - 20:15 Uhr) - Do. 12.07.2018 in Brakel
Dozentin: Melanie Viell

Jeder, der schon mal ein wenig Erfahrung im Umgang mit Zeichenmaterialien gesammelt hat, ist eingeladen, seine Kenntnisse zu vertiefen. Je nach Vorlieben der Teilnehmer erarbeiten wir Themengebiete wie Naturskizzen, Porträt, Landschaft, Stillleben, Tierzeichnungen und vertiefen Perspektive, Licht und Schatten, Anatomie von Mensch und Tier, Farbenlehre oder ähnliches. Schon vorhandene Fähigkeiten sollen ausgebaut oder ergänzt werden. Wer Materialexperimente durchführen möchte, ist genauso willkommen, wie derjenige, der dem Fotorealismus anhängt oder die lockere Skizze bevorzugt. Ob die Vorlage das Foto oder das reale Modell ist, oder auch die ungegenständliche Vision im Kopf sich einen Weg auf das Papier bahnt, spielt keine Rolle. Ob schwarz-weiß, monochrom oder bunt, jeder ist eingeladen an seine bisherigen Arbeiten anzuknüpfen und sich durch Anleitung und Inspiration neuen Aufgaben zu stellen.

Kurs abgeschlossen Collagetechnik mit Styrodur (120514)

Fr. 13.04.2018 (19:00 - 21:15 Uhr) - Sa. 14.04.2018 in Steinheim
Dozentin: Sabine Diedrich

In diesem Kurs modellieren wir abstrakte Landschaften und Häuserzeilen auf Keilrahmen. Durch die kleinen Styrodurobjekte erzielen wir eine sehr plastische Wirkung der Bilder. Das Bastelmaterial Styrodur ist ein Modellbauschaum, der sich mit Cuttermesser und Schleifpapier in fast jede beliebige Form bringen und mit Farben kreativ gestalten lässt. Der Modellbauschaum wird von der Kursleiterin zur Verfügung gestellt und je nach Verbrauch im Kurs abgerechnet. Wer es maritim mag, baut daraus noch kleine Boote als Eyecatcher. Aufgeklebte Fotos, Zeitungsartikel, Landkarten können den Hintergrund noch interessanter wirken lassen.

Plätze frei Kreatives Gestalten (220502)

Mi. 05.09.2018 (15:00 - 17:15 Uhr) - Mi. 21.11.2018 in Bad Driburg
Dozentin: Ursula Wieneke

Entdecken Sie mit fachkundiger Begleitung Ihre Kreativität im gestalterischen Ausdruck (Zeichnen, Malen, Collagieren, Modellieren etc.) und schalten Sie dabei einmal vom (Berufs-) Alltag ab. Sie erhalten Beratungen über verschiedene Techniken und Unterstützung in der Entwicklung eigener Ideen.

Plätze frei Kopf- und Portraitzeichnen (220504)

Do. 06.09.2018 (20:00 - 21:30 Uhr) - Do. 11.10.2018 in Bad Driburg
Dozent: Uwe Schramm

Ein Kurs zur zeichnerischen Entdeckung der Architektur des Kopfes und des Gesichts. Proportionen und Räumlichkeit sollen im Vordergrund der Erfahrung liegen, um dann auf deren Basis unterschiedliche zeichnerische Wege der Darstellung zu finden. Diese klassische Vorgehensweise soll eine Grundlage für die Teilnehmer/innen bilden, die eigenen Ausdruckmöglichkeiten auf- und auszubauen.
Der Kursleiter ist Absolvent der Hochschule der Künste in Berlin und ist seit über 30 Jahren als selbstständiger Designer und Illustrator tätig.

Plätze frei Kopf- und Portraitzeichnen (220506)

Mo. 03.09.2018 (20:00 - 21:30 Uhr) - Mo. 08.10.2018 in Nieheim
Dozent: Uwe Schramm

Ein Kurs zur zeichnerischen Entdeckung der Architektur des Kopfes und des Gesichts. Proportionen und Räumlichkeit sollen im Vordergrund der Erfahrung liegen, um dann auf deren Basis unterschiedliche zeichnerische Wege der Darstellung zu finden. Diese klassische Vorgehensweise soll eine Grundlage für die Teilnehmer/innen bilden, die eigenen Ausdruckmöglichkeiten auf- und auszubauen.
Der Kursleiter ist Absolvent der Hochschule der Künste in Berlin und ist seit über 30 Jahren als selbstständiger Designer und Illustrator tätig.

Plätze frei Zeit zum Zeichnen: Einführung für Anfänger und Interessierte (220508)

Di. 04.09.2018 (18:00 - 20:15 Uhr) - Di. 06.11.2018 in Brakel
Dozentin: Melanie Viell

Zeichnen kann man mit einer Vielzahl von Materialien, Graphit, Kohle, Kreiden, Fineliner und vielen anderen färbenden "Stiften" Spuren auf unterschiedlichsten Untergründen hinterlassen. Diese Charakteristiken wollen wir entdecken und experimentieren. Doch nicht nur Materialien sondern auch verschiedene Techniken sollen experimentell erkundet werden. Ziel des Kurses ist es, eine Grundlage zu schaffen auf der jeder seine persönliche Auswahl treffen kann. Die Welt des Zeichnens in ihrer ganzen Vielfalt zu entdecken steht hier im Vordergrund. Erfahren, welche Materialien zu welchen Techniken passen, was neue Materialien bieten und wie klassische Zeichnungen entstehen, was Skizze, Realismus, Fotorealismus, Graphik und Co. unterscheidet oder auch verbindet, steht sowohl in Theorie wie auch in Praxis auf dem Stundenplan. Bei all der Experimentierfreude sollen aber auch die klassischen Grundlagen des Zeichnens, wie Perspektive, Lichteinfall und natürlich grundlegende "Konstruktion" von Gegenständen und Lebewesen, nicht zu kurz kommen. Da jeder zeichnen lernen kann, sind nur Freude an der kreativen Betätigung und die Zeit zum Üben mitzubringen.

Plätze frei ACRYL- oder Öl-Malerei für Anfänger und Fortgeschrittene (220511)

Do. 13.09.2018 (19:30 - 21:45 Uhr) - Do. 11.10.2018 in Brakel
Dozentin: Monika Giese

Während der Kurs-Abende werden die Teilnehmer/innen klassische und außergewöhnliche Techniken der Bildgestaltung mit Acrylfarbe kennen lernen, anwenden und vertiefen. Bei der Umsetzung der Bildideen steht die Dozentin mit Rat und Tat zur Seite. Sie können experimentelle Wege mit den unterschiedlichsten Materialien, Motiven und Bildformaten beschreiten.

Plätze frei Einstieg in die Kunst des Porzellanmalens (220513)

Mi. 12.09.2018 (19:00 - 21:15 Uhr) - Mi. 24.10.2018 in Nieheim
Dozentin: Nadine Hundacker-Spier

Nadine Hundacker-Spier ist Manufakturporzellanmalerin und gibt in diesem Kurs den Teilnehmern einen kleinen Einblick in die Kunst des Porzellanmalens. Mit ihrer Hilfe wird zunächst ein eigenes Porzellanstück ausgesucht und schließlich mit eigenen Vorlagen und Wünschen bemalt.
Gemalt wird mit professionellen Pinseln und Porzellanfarben auf Terpentinbasis (die Klassische Porzellanmalerei in Aufglasurtechnik). Durch den anschließenden Brand bei ca. 800°C, wird die Farbe dauerhaft und ist somit sehr gut für den Außenbereich geeignet.
Eigenes Porzellan kann mitgebracht oder zum günstigen Preis bei der Dozentin erworben werden. Zur Auswahl stehen Gebrauchsgeschirr oder Ziergegenstände, wie z. B. Türschilder, Kettenanhänger oder Zierplatten.
Das gesamte Material wie Farben, Malmedien und Zubehör wird von der Dozentin mitgebracht. Dafür fällt zzgl. zur Gebühr eine Materialpauschale von 8,00 € an.



Seite 1 von 2