Programm / Programm / Karriere & Beruf / Rechnungswesen
Programm / Programm / Karriere & Beruf / Rechnungswesen

Plätze frei Buchführung - Grundkurs (150502)

Di. 02.05.2017 (14:00 - 16:15 Uhr) - Di. 06.06.2017 in Bad Driburg
Dozentin: Angelika Strassnig

Dieser Kurs wendet sich an Anfänger ohne Vorkenntnisse. Es werden die Grundlagen der Buchführung vermittelt. Kursinhalte werden die gesetzlichen Vorschriften zur Buchführung sein. Weiterhin geht die Dozentin auf die Inventur, das Inventar und die Bilanz ein. Sie erläutert die Bildung von Buchungssätzen, das Buchen von Umsatz- und Vorsteuer sowie das Buchen auf Bestands- und Erfolgskonten. Weiterhin wird sie die Teilnehmer/innen in die Erstellung der Jahresabschlussrechnung unterrichten. Anhand von praktischen Übungsaufgaben erarbeiten und vertiefen die Teilnehmer/innen diese vermittelten Kursinhalte.

Plätze frei Finanzbuchführung - Aufbaukurs (250503)

Di. 10.10.2017 (14:00 - 16:15 Uhr) - Di. 28.11.2017 in Bad Driburg
Dozentin: Angelika Strassnig

Dieser Kurs setzt die Kenntnisse aus dem Grundkurs oder vergleichbare Praxiskenntnisse voraus. Themen sind u.a. kurze Wiederholung aus dem Grundkurs, der Aufbau eines Kontenrahmens, komplexe Buchungen, Bezugs- und Vertriebskosten, Rücksendungen, Nachlässe, Rabatte, Skonti, Abschreibungen, Rückstellungen, Rücklagen, aktive- und passive Rechnungsabgrenzungen, Wertberichtigungen, Bewertung von Anlage- und Umlaufvermögen, Rentabilitätsberechnungen bis hin zur Bilanzanalyse und -kritik. Anhand von praktischen Übungsaufgaben erarbeiten und vertiefen die Teilnehmer/innen die Kursinhalte.

Anmeldung möglich Vereinsbuchführung (250504)

Do. 09.11.2017 (14:00 - 16:15 Uhr) - Do. 23.11.2017 in Bad Driburg
Dozentin: Angelika Strassnig

Ehrenamtliche erhalten hier Unterstützung und Hilfen, wie sie die Geschäfte "ihres" Vereins korrekt und effektiv in die erforderliche Form bringen.
Themen: Kassenbuch und Bankkonto, steuerliche Vorschriften (Trennung in ideellen-, Vermögens-, Zweck- und Geschäftsbereich), Demonstration einfacher Möglichkeiten der EDV-Buchführung. An einem praktischen Beispiel lernen Sie, typische Belege eines kleinen Vereins zu buchen. Dabei werden Sie auch die steuerlichen Vorschriften beachten.