Mit dem 01.01.2022 wurde aus den Programmen „Beratung zur beruflichen Entwicklung (BBE)“ und „Fachberatung zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen (FBA)“ das neue Förderprogramm „Perspektiven im Erwerbsleben (PiE)“.

Mit dem Förderprogramm Perspektive im Erwerbsleben (PiE) unterstützt das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) in NRW Sie bei einer professionellen Laufbahnberatung.

  • Sie wollen sich beruflich verändern?
  • Sie wollen sich beruflich weiterbilden?
  • Sie sind Berufsrückkehrer/in (nach einer familiären Unterbrechung der Berufstätigkeit)?
  • Sie möchten Klarheit über Ihre Kompetenzen erlangen?

Unser VHS-Zweckverband hat sich auch als Beratungsstelle auf die „Fachberatung zur Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen“ spezialisiert. Diese Beratung ist integraler Bestandteil der PiE. Wir prüfen mit Ihnen, ob ein Anerkennungsverfahren für den beruflichen Weg sinnvoll ist, wir unterstützen  bei der Antragstellung und bei der Klärung eventuell  erforderlicher Nachqualifizierungen. Mit qualifizierten Berater/-innen, die vom MAGS NRW akkreditiert sind, können Sie Ihre berufliche Situation besprechen, gemeinsam Zielvorstellungen, Veränderungsmöglichkeiten und Umsetzungsschritte erarbeiten oder eine Kompetenzbilanzierung (z.B. mit dem TalentKompass NRW) vornehmen.

Die Beratung umfasst bis zu 9 Stunden und ist für Sie kostenlos.

Interessiert?

Der VHS-Zweckverband arbeitet mit kompetenten externen Beratern zusammen. Die Beratung findet in unseren Räumlichkeiten statt. Wir stellen gern den Kontakt für Sie her unter:

Fon: 05253 | 97 407-0