2. Kurssemester startet Mitte August


Seit Ende Mai ist der VHS-Zweckverband Bad Driburg, Brakel, Nieheim und Steinheim nach der erteilten Corona-Zwangspause per Erlass des Landes NRW schrittweise wieder in den Präsenzbetrieb gestartet. Dafür wurden entsprechende Hygiene- und Schutzauflagen entwickelt und umgesetzt.

Insgesamt bilanziert das Leitungsteam Janine Brigant-Loke und Dimitra Vovoli einen erfolgreichen Neustart. Dieser sei allerdings auch wesentlich von der Mithilfe und Einhaltung der Hygiene- und Schutzauflagen von Dozierenden und Teilnehmenden abhängig. „Alle haben sich an die Vorgaben gehalten, was uns im Hinblick auf die Durchführung der Kurse im anstehenden zweiten Halbjahr positiv stimmt“, sind sich beide einig.

Das erste Semester neigt sich nun dem Ende zu und somit steht das zweite Kurshalbjahr vor der Tür. Nach heutigem Stand möchte das Team des VHS-Zweckverbandes im zweiten Semester einen großen Anteil der geplanten Weiterbildungsangebote durchführen, wenn sich die Lockerungen weiter fortsetzen. Es stehen zum gegenwärtigen Zeitpunkt aufgrund der Coronabetretungsverordnung noch nicht alle Kursräume zur Verfügung. Sollten sich hier nach den Sommerferien weitere Lockerungen ergeben, kann der VHS-Zweckverband entsprechend agieren. Einige Kurse wurden bereits in die eigenen Räume des VHS-Zweckverbandes um geplant.

Die Bürgerinnen und Bürger vor Ort können sich demnach über interessante Veranstaltungen im regulären Weiterbildungsangebot freuen. Zu den Kursabgeboten gelangen Sie hier

Neben dem regulären Weiterbildungsangebot werden im zweiten Halbjahr im klassischen Umfang ebenfalls auch die Weiterbildungsberatung zum Bildungscheck, zur Bildungsprämie und die Beratung zur beruflichen Entwicklung (BBE/FBA) angeboten. Auch die Integrationssprachberatungen und -kurse sowie die Einbürgerungstests werden wieder regulär durchgeführt. Zu den Angeboten gelangen Sie hier.

Vom 20.07. bis zum 07.08.2020 hat der VHS-Hauptverwaltungssitz in Bad Driburg geschlossen. Somit sind für das Kursprogramm Anmeldungen in der Hauptgeschäftsstelle des VHS-Zweckverbandes, Am Hellweg 9 in Bad Driburg ab dem 10.08.2020 möglich. Dann können Anmeldungen auch wieder unter der Telefonnummer 0 52 52 | 97 407-0 oder per Mail unter info@vhs-driburg.de entgegengenommen. Die Möglichkeit zur schnellen und einfachen Online-Anmeldung besteht bereits jetzt über die Internetseite der VHS unter www.vhs-driburg.de.

 


Zurück