erweiterte Suche

VHS Kino: Kann Kreativität die Welt retten?

Erstellt am: 27.03.2024 - 10:08 Uhr

Originaltitel: Can Creativity Save the World?
Dokumentarfilm
Kanada 2023 - Produktion, Regie: Hermann Vaske

Der Film "Kann Kreativität die Welt retten?" ist eindrucksvolle Dokumentation des Filmemachers Hermann Vaske. Die Kamera begleitet angesehene SchauspielerInnen wie Cate Blanchett und Willem Dafoe, die Sängerinnen Björk und Marina Abramović sowie die AktivistInnen Luisa Neubauer und Garry Kasparov. Sie alle sprechen über die dringende Bedeutung der Kreativität in Krisenzeiten. Die Botschaft: Kreative Ideen sind der Schlüssel, um den globalen Herausforderungen - ob Pandemie, Klimawandel oder politische Unruhen - zu begegnen. Die Visionäre zeigen auf eindrucksvolle Weise, wie Kreativität als Bewältigungsmechanismus dient und wie diese genutzt werden kann, um einen positiven Wandel herbeizuführen.

Zur Diskussion im Anschluss an den Film konnte der Filmemacher Hermann Vaske gewonnen werden. Seit mehr als 30 Jahren fragt Hermann Vaske die einflussreichsten Kreativen weltweit »Why are you creative?«. Geantwortet haben dem Filmemacher zum Beispiel David Bowie, Quentin Tarantino, Vivienne Westwood, Marina Abramovic, Bono, Björk, Luisa Neubauer und unendlich viele mehr.

Der Film wird am So., 21.04.2024, von 11:00 - 13:15 Uhr in Kooperation mit Inno-Kino und Medienbecker im Kino Bad Driburg gezeigt.

Anmeldungen richten Sie bitte an:
Mail: info@vhs-driburg.de
Fon: 05253 | 97407-0
Sie können sich auch bequem hier anmelden.

zurück