Livestream: Faszination Spitzbergen - Reise ans nördliche Ende der Welt


Nach Aufenthalten in Lappland, Nordnorwegen, Island und Grönland besuchte Horst Thiel, Weltenbummler aus Bad Driburg, die eisige Welt Spitzbergens, 1300 km vom Nordpol entfernt. Die Region fasziniert durch Gletscher, Polarlichter sowie eine erstaunliche Tierwelt. Wegen der Eisbären ist es untersagt, die Ortschaften ohne Begleitung eines bewaffneten Guides zu verlassen, der ihn auch in der Nacht bei Polarlichtaufnahmen begleitete.
Das ewige Eis birgt zudem völlig Unerwartetes: Arbeit für Menschen aus zahlreichen Nationen, eine Universität, mehrere Forschungsstationen, den weltweit größten Saatgut-Tresor sowie einen einzigartigen Sicherungsort für Kunstwerke.

Sie nehmen als Zuschauer am 90-minütigen Livestream von zu Hause aus teil. Der Link wird Ihnen nach erfolgreicher Kurs-Anmeldung vom VHS-ZV zugesandt. Als Zuschauer sind Sie nicht sichtbar, daher sind weder Mikrofon noch Kamera erforderlich. Als erforderliches Endgerät dient ein PC, Notebook, Tablet oder Smartphone. Die Diskussion erfolgt per Chat.

Anmeldungen richten Sie bitte an:
info@vhs-driburg.de
Fon: 05253 | 97407-0
Sie können sich auch bequem online hier anmelden.


Zurück