Livestream: Magie des Mondes - Seine Erforschung und sein Einfluss auf das Irdische Leben


Vor mehr als 50 Jahren betrat Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. Aus diesem Anlass zeigt Horst Thiel, Begründer und Leiter der Sternwarte Bad Driburg, faszinierende Fotos von der Mondoberfläche sowie aus der Geschichte der Eroberung des Erdtrabanten und stellt den Einfluss des Mondes auf das irdische Leben dar.
Schon seit Jahrtausenden wird der Mond zur Zeitmessung benutzt. Die Begriffe "Montag" und "Monat" finden sogar ihren Ursprung in ihm, und den Mondkalender nutzen bis auf den heutigen Tag neben dem Sonnenkalender weltweit viele Kulturen. Holz, das nach dem Mondkalender geschlagen wird, soll sogar gute Eigenschaften besitzen. Doch auch besondere Wirkungen werden ihm zugeschrieben: Wetteränderungen, Schlaflosigkeit, Verbrechen, Geburtstermine, Pflanzenwachstum und vieles mehr.

Sie nehmen als Zuschauer am 90-minütigen Livestream von zu Hause aus teil. Der Link wird Ihnen nach erfolgreicher Kurs-Anmeldung vom VHS-ZV zugesandt. Als Zuschauer sind Sie nicht sichtbar, daher sind weder Mikrofon noch Kamera erforderlich. Als erforderliches Endgerät dient ein PC, Notebook, Tablet oder Smartphone. Die Diskussion erfolgt per Chat.

Der Livestream findet am Dienstag, 26.01.2021, von 18:30 - 20:00 Uhr statt.

Anmeldungen richten Sie bitte an:
info@vhs-driburg.de
Fon: 05253 | 97407-0
Sie können sich auch bequem hier anmelden.


Zurück