19-110501 Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Beginn Mo., 11.03.2019, 19:30 - 21:45 Uhr
Kursgebühr 7,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Ulrich Müller
Bemerkungen Der Referent ist Rechtsanwalt. Der Vortrag ersetzt keine Rechtsberatung!

Auch wenn wir es gerne verdrängen, im Grunde wissen wir: Jeder von uns kann durch Unfall, Krankheit oder Alter in die Lage kommen, dass er wichtige Angelegenheiten seines Lebens nicht mehr selbstverantwortlich regeln kann. Was aber wird, wenn ich auf die Hilfe anderer angewiesen bin? Wir alle sind gut beraten, uns zu diesen Fragen rechtzeitig Gedanken zu machen und schon in gesunden Zeiten Vorsorge zu treffen. Eine gute Möglichkeit sicherzustellen, dass im Krankheitsfall Entscheidungen getroffen werden, die unseren Willen und unsere Persönlichkeit berücksichtigen, ist die Beauftragung einer oder mehrerer Personen im Rahmen einer so genannten Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht. Angesprochen werden die Vorteile, aber auch Probleme der einzelnen Möglichkeiten.




Kursort

BeSte Stadtwerke; Betriebsstätte Steinheim, Industriestraße 3

Industriestraße 3
32839 Steinheim

Termine

Datum
11.03.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:45 Uhr
Ort
Industriestraße 3, BeSte Stadtwerke; Betriebsstätte Steinheim; Seminarraum EG