Zum Abschluss der Woche ging es am Sonntag, 28. April mit der VHS auf große Fahrt. Pünktlich um 9:30 Uhr wurden die Teilnehmer von unserem gecharterten „rustikalen“ Bus abgeholt und bei bester Stimmung ging es los in Richtung Senne. Die Tour war für den Referenten Herbert Gruber und die Teilnehmer etwas Besonderes, denn es ist nur an wenigen Terminen im Jahr überhaupt gestattet, in die Bereiche des militärischen Sperrgebiets zu fahren. Bei geöffnetem Schlagbaum führte die Tour über das Truppenübungsplatz-Gelände mit Stationen an der Winningmühle, der Haustenbecker Kirchenruine und der Hövelsenner Kapelle. Anschließend gab es eine geführte Kurz-Wanderung durch das Naturschutzgebiet Moosheide mit Besuch der Emsquellen, bevor es dann weiter zum renommierten Orchideenzüchter Röllke in Stukenbrock-Senne ging. Hier erfuhren die Teilnehmer bei einer kleinen Stärkung viel Interessantes und Informatives über Biologie, Anzucht und Pflege von Orchideen. Natürlich konnte im Anschluss nach Lust und Laune in der großen Orchideen-Ausstellung gestöbert und das eine oder andere Prachtstück käuflich erworben werden. Erschöpft aber glücklich und um einiges schlauer endete die Tour dann gegen 17 Uhr wieder in Brakel. Allen Teilnehmern unseren herzlichen Dank für Ihr reges Interesse und die aktive Mitgestaltung der Fahrt!
Unser Gefährt
Truppenübungsplatz
Truppenübungsplatz
Truppenübungsplatz
Naturschutzgebiet Moosheide
Naturschutzgebiet Moosheide
Naturschutzgebiet Moosheide
Naturschutzgebiet Moosheide
Naturschutzgebiet Moosheide
Naturschutzgebiet Moosheide
Winning-Mühle
Winning-Mühle
Naturschutzgebiet Moosheide
Hövelsenner Kapelle
Hövelsenner Kapelle
Hövelsenner Kapelle
Hövelsenner Kapelle
geführte Wanderung
Naturschutzgebiet Moosheide
Naturschutzgebiet Moosheide
 
Zeige Bilder 1 bis 20 von 26